Trockenblumenring binden

6. August 2020

Trockenblumen sind im Moment der Hit! Ob als Bastelmaterial, Strauß oder Kranz. Überall sieht man sie.
Auch dir ist dies nicht entgangen und du möchtest einen Trockenblumenring selber machen?
Meine Anleitung hilft dir dabei, denn es ist nicht schwer.

Trockenblumenring Selfmade

Auswahl der Blumen

Ich habe meinen Kranz sowohl mit Trockenblumen, als auch mit frischen Blumen gestaltet. Dabei solltest du darauf achten, dass du frische Blumen auswählst, die auch getrocknet schön aussehen. Besonders gut eignen sich die Blumen, welche du auch als Trockenblumen erwerben kannst, wie z.B. Schleierkraut, Eukalyptus, Getreidehalme und Lavendel. Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, kannst du eine Blume deiner Wahl testweise trocken lassen, bevor du mit dem Binden des Kranzen beginnst. Für meinen Trockenblumenring habe ich bereits getrocknetes Samtgras (Lagurus Ovatus), frisches Schleierkraut und frische Kornblumen verwendet.

Sind die Blumen einmal ausgewählt und das Material besorgt, kann es auch schon losgehen. Damit du nicht mehr groß ausprobieren musst, wie du die Blumen am besten an dem Metallring befestigst, habe ich dir meine Tipps & Tricks in diesem Beitrag zusammengefasst.


Bastelanleitung

Trockenblumenring selber machen

Material: Metallring, Trockenblumen deiner Wahl, (Garten-)Schere, Draht, Seitenschneider, Juteschnur, 

Trockenblumenring selber machen

Als erstes schneidest du deine Trockenblumen zurecht, sodass alle die gleiche Länge haben. 

Trockenblumenring selber machen

Im zweiten Schritt bindest du mithilfe des Drahtes aus den verschiedenen Trockenblumen kleine Bündel.

Trockenblumenring selber machen

Den Draht wickelst du zu Beginn ein paar Mal um den Metallring und verzwirbelst das Ende. Achte darauf, dass der Draht fest an dem Metallring sitzt.

Trockenblumenring selber machen

Dann beginnst du die kleinen Blumenbündel mit dem Draht am Metallring festzubinden. Die Bündel setzt du dicht aneinander, damit keine Lücken entstehen. Den Draht wickelst du mehrmals fest um Metallring und Trockenblumen, sodass nichts wackelt oder rutscht.

Trockenblumenring selber machen

Sind alle Bündel am Metallring befestigt, umwickelst du die Blumenstängel gut und verzwirbelst das Drahtende. Auch hier solltest du wieder darauf achten, dass alles fest gebunden ist und nichts wackelt.

Trockenblumenring selber machen

Im nächsten Schritt nimmst du dir die Juteschnur und knotest diese dicht an den letzten Blüten fest.

Trockenblumenring selber machen

Damit man die Blumenstängel nicht mehr sieht, umwickelst du diese nun fest mit der Juteschnur.

Trockenblumenring selber machen

Das Ende der Juteschnur verknotest du zum Schluss mit dem anderen, zuvor festgeknoteten, Ende.

In diesem Video siehst du Schritt für Schritt, wie du einen herbstlichen Kranz binden kannst.

Deinen fertigen Trockenblumenring kannst du mit einem Band deiner Wahl (z.B. Juteband) aufhängen. Egal ob an der Wand im Haus, auf der Terrasse, im Fenster oder an der Tür, dein Trockenblumenring macht überall eine gute Figur.
Du willst deinen Trockenblumenring im Fenster aufhängen? Dann solltest du den Ring von beiden Seiten mit Trockenblumen umwickeln, damit dieser von beiden Seiten aus seine Schönheit zeigen kann! 

Du hast noch Fragen? Dann melde dich gerne bei mir!